24 Schülerinnen und Schüler erkunden beim Zukunftstag das Rathaus

29.03.2019

Einen besonderen Tag haben 24 Schülerinnen und Schüler beim Zukunftstag im Rathaus Seelze erlebt.

Die Fünft- bis Neuntklässler erkundeten viele Aufgaben- und Berufsfelder der Stadtverwaltung und erhielten dabei spannende Einblicke.
Bürgermeister Detlef Schallhorn begrüßte die Mädchen und Jungen in seinem Büro und erzählte ihnen, dass sie keine spezielle Ausbildung benötigen, wenn sie seine Nachfolge antreten wollen. „Jeder kann Bürgermeisterin oder Bürgermeister werden“, sagte er. Wichtig sei, genügend Wählerinnen und Wähler von sich zu überzeugen.
Bei einem Rundgang lernten die Schülerinnen und Schüler der Bertolt-Brecht-Gesamtschule, der Humboldtschule und des Georg-Büchner-Gymnasiums sowie von Schulen aus Wunstorf, Garbsen und Barsinghausen das Trauzimmer des Standesamtes und das Bürgerbüro kennen. Anschließend kamen die Mädchen und Jungen unter anderem in der Friedhofsabteilung und der Abteilung Schule, Sport & Kultur zum Einsatz. Andere begleiteten zum Beispiel die Arbeit in der Abteilung Soziale Betreuung, in der Jugendpflege und in der Pressestelle.
Wadim und Kevin halfen unterdessen in der Stadtbibliothek mit. Sie unterstützten Bibliotheksmitarbeiterin Kristin Rohde beim Einräumen einiger Bücher, neuer Hörbücher und kontrollierten mehrere Spiele auf Vollständigkeit. Beide kannten die Stadtbibliothek sehr gut. „Ich war schon zweimal beim Julius-Club dabei“, sagte Wadim.

Bildunterschrift:
Renate Wiborg (rechts) stellt den Schülerinnen und Schülern das Trauzimmer des Standesamtes vor.
 

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz