Fahrbahnsanierungen in Letter: Acht Straßen werden zeitweise gesperrt

25.03.2019

Im Auftrag der Stadt Seelze beginnen am Montag, 25. März, umfangreiche Sanierungen von Fahrbahnen und Gossen in Letter.

Acht Straßen werden bis zum Abschluss der voraussichtlich rund sechswöchigen Bauarbeiten zeitweise gesperrt.

Ab Montag, 25. März, starten am Wiesenweg und Lilienweg die Vorarbeiten an den Gossenanlagen. Anschließend erfolgen diese Arbeiten in den Straßen Tulpenweg und Margeritenweg, Im Sande und Freiherr-vom-Stein-Straße sowie zuletzt am Kurzen Kamp und an der Heinrich-Spät-Straße. In den Osterferien von Montag, 8. April, bis Dienstag, 23. April, soll dann auf all diesen Straßen die Fahrbahndecke abgefräst und eine neue Asphaltschicht aufgebracht werden.

Während der Bauarbeiten ist in den acht Straßen mit Behinderungen und mit Vollsperrungen zu rechnen. Die Erreichbarkeit der Grundstücke ist zeitweise nur eingeschränkt möglich. Halteverbotsschilder werden 72 Stunden vor jeweils geplanten Sperrungen aufgestellt. Umleitungsstrecken werden bei Bedarf entsprechend beschildert. Alle Anwohnerinnen und Anwohner sind von dem beauftragten Bauunternehmen in einer Anliegerinformation über die Bauarbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen in Kenntnis gesetzt worden.

Die Stadt Seelze hat das beauftragte Bauunternehmen gebeten, die Einschränkungen für die Anliegerinnen und Anlieger so gering wie möglich zu halten und zumindest eine fußläufige Erreichbarkeit der Grundstücke zu gewährleisten. Einsatzfahrzeuge haben in Notfällen selbstverständlich stets eine Zufahrtmöglichkeit.
 

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz