Die Stadt Seelze veräußert ein städtisches Grundstück im Stadtteil Letter im Rahmen eines Bieterverfahrens.

01.09.2017

Das Grundstück „Bürgermeister-Röber-Platz 1“ in 30926 Seelze zur Größe von 4.400 m² befindet sich in exponierter Lage in Letter, unweit der Hauptgeschäftsstraße, der „Lange-Feld-Straße“.

Es handelt sich um eines der letzten zur Bebauung geeigneten Grundstücke in Letter in einmaliger Lage. In der Vergangenheit war es in öffentlicher Nutzung, das noch auf dem Gelände befindliche Gebäude diente als Verwaltungssitz. Von drei Seiten ist das Grundstück von Wohnbebauung umgeben, nach Süden hin grenzt es an der Straße „Im Sande“ an die gegenüberliegende Kirchengemeinde St. Michael und den Schulneubau der Brüder-Grimm-Ganztagsgrundschule. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt am Grundstück, der S-Bahnhaltepunkt Letter ist gut erreichbar.

Der Mindestkaufpreis beträgt 760.000,00 Euro – dieser fließt mit 30 Prozent in das Verfahren ein. 70 Prozent verteilen sich auf einen Anforderungskatalog an das mit einzureichende Konzept.

Das Bieterverfahren ist nicht auf bestimmte Zielgruppen beschränkt. Die Bau- oder Bietergruppen sowie die Projektdurchführung müssen unter der Gesamtleitung eines /r Architekt(en)/in oder eines/einer sonst in diesem Kontext qualifizierten Berater(s)in zusammengefasst sein. Bitte beachten sie unbedingt die Ausführungen zu den Ausschreibungs- und Verkaufsbedingungen sowie den Auswahlkriterien.

Ablauf des Verfahrens:

Veröffentlichung der Verkaufsabsicht und Aufforderung zur Abgabe eines indikativen Angebots

Die Veröffentlichung erfolgt zum 01.09.2017. Unterlagen werden auf Anfrage versendet. Bewerbungsschluss/Angebotsabgabe ist der 30.10.2017.

Auswertung/ Prüfung der eingegangenen indikativen Angebote

Die Verkäuferin (Stadt Seelze) prüft die eingegangenen Konzepte auf Vollständigkeit und Ausschlusskriterien und behält sich vor, ergänzende Unterlagen einzufordern (bis 09.11.2017)

Auswahl potentieller Käufer anhand der bekannt gemachten Kriterien und Gewichtungen durch eine Jury

Die Jury besteht aus je einem Vertreter der jeweiligen Fraktion im Stadtrat, dem Hauptverwaltungs-beamten sowie der Fachbereichsleitung. Ein jeweiliger Vertreter der im Ortsrat Letter vertretenen Parteien nimmt beratend teil.

Vorläufiger Termin der Jurysitzung Mitte November 2017

Verhandlungen mit dem oder den ausgewählten Kaufinteressenten und anschließende Abforderung eines verbindlichen, notariell beurkundeten Angebots

Je nach Entscheidungsfindung der Jury bis Ende 2017.

Zuschlagentscheidung und Abschluss des Grundstückskaufvertrages

Nach Zustimmung der politischen Gremien (angedacht für die erste Gremienfolge 2018, voraussichtlich im Januar) Abschluss des Kaufvertrages mit Bindung an den Entwurf. Danach Erarbeitung des Bebauungsplans durch den Käufer/in/Investor/en und Realisierung des Projektes.

Bitte fordern sie die Unterlagen zur Teilnahme am Bieterverfahren zum Grundstück „Bürgermeister-Röber-Platz 1“ schriftlich ab bei:

Stadt Seelze
0.2.8 Liegenschaftsmanagement
Frau Katja Volkhardt
Rathausplatz 1
30926 Seelze
E-Mail: katja.volkhardt@stadt-seelze.de

Bewerbungsfrist : 30.10.2017

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz