Autorin Susanne Mischke liest aus ihrem neuen Roman „Alte Sünden“

28.08.2017

Schriftstellerin Susanne Mischke ist am Dienstag, 19. September, im Forum der Geschwister-Scholl-Schule zu Gast. Ab 19.30 Uhr trägt sie Auszüge aus ihrem Kriminalroman „Alte Sünden“ vor, der in Kürze im Piper Verlag erscheint.

In Mischkes neuen Roman aus der erfolgreichen Hannover-Reihe untersucht Kommissar Bodo Völxen den mysteriösen Mord an einem Pfarrer. Der Geistliche ist tot in seinem Landhaus aufgefunden und offenbar mit einer seiner Voodoo-Figuren erschlagen worden. Im Rückblick erfahren die Leser des Buches mehr über die Vorgeschichte, in der ein zwölf Jahre zurückliegender Mord an einer Schülerin und die frühere Arbeit des Pfarrers als Gefängnisseelsorger eine bedeutende Rolle spielen.

Susanne Mischke ist auf Krimis spezialisiert und verfasst unter anderem Psychothriller, Jugendkrimis und Drehbücher. Gebürtig aus dem Allgäu lebt die 57-jährige Mutter eines erwachsenen Sohnes seit mittlerweile 13 Jahren in Hannover.

Die Lesung im Forum der Geschwister-Scholl-Schule, Humboldtstraße 14, wird gemeinsam von der Buchhandlung Petri & Waller und der Stadtbibliothek Seelze ausgerichtet. Karten für die Lesung sind im Vorverkauf zum Preis von 7 Euro bei Petri & Waller, Hannoversche Straße 13a, sowie in der Stadtbibliothek, Goethestraße 1, erhältlich.
 

Schriftstellerin Susanne Mischke liest im Forum der Geschwister-Scholl-Schule aus ihrem neuen Kriminalroman „Alte Sünden“.
Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz