Elf Kinder und Jugendliche aus Seelze genießen Ferienprojekt in Loccum

10.07.2017

Elf Kinder und Jugendliche aus Seelze haben beim außerschulischen Ferienprojekt Kultur aktiv – KulturTour auf dem Gelände des Vereins Evangelische Heimvolkshochschule Loccum sechs spannende Tage erlebt.

Gemeinsam mit weiteren elf- bis 15-Jährigen beschäftigten sie sich wahlweise mit dem Digital Story Telling, dem Theater oder dem Bildnerischen Gestalten. Zum Abschluss am Sonnabend präsentierten sie zahlreichen Besuchern die Ergebnisse ihrer Workshops. So stellten sie unter anderem eine Miniatur des Klosters Loccum vor, die sie aus Legosteinen gebaut hatten.

Kultur aktiv – KulturTour richtete sich an Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Schulformen und Herkunft, die in altersgemischten Gruppen künstlerisch von- und miteinander lernten und arbeiteten. Die Teilnahme an dem Projekt, das über das Programm „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Forschung und Bildung gefördert wurde, war für die Mädchen und Jungen einschließlich der Verpflegung und Unterkunft kostenfrei.

Bei der Auswahl der Kinder und Jugendlichen, die sich um einen der für die Stadt Seelze zugesagten Plätze beworben hatten, habe die Stadtverwaltung darauf geachtet, Teilnehmer von allen weiterführenden Schulen und verschiedener Nationalitäten zu berücksichtigen, betont Seelzes Integrationsbeauftragte Maria Baumeister. Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums waren daher ebenso wie Schüler der Humboldtschule und der Geschwister-Scholl-Schule vertreten. Und auch die Herkunft war bunt gemischt: So stammen die Familien der Seelzer Projekt-Teilnehmer aus Deutschland, Syrien, Tschetschenien, Afghanistan, dem Irak, Libanon und Polen.

Für einige der Kinder und Jugendlichen sei auch der Ausflug zum Steinhuder Meer sehr beeindruckend gewesen, da sie dieses noch nicht kannten, erläuterte Martina Krapp, städtische Abteilungsleiterin für soziale Betreuung. Allen Teilnehmern sei die große Freude an dem Projekt anzusehen gewesen. „Es sind viele Freundschaften entstanden“, bemerkte sie. Entsprechend schwer sei vielen der elf- bis 15-Jährigen der Abschied gefallen. „Die Kinder und Jugendlichen wollen nun auf jeden Fall in Kontakt bleiben und sich weiterhin treffen“, sagte Krapp.

Elf Kinder und Jugendliche aus Seelze und ihre Betreuer erleben beim Ferienprojekt Kultur aktiv – KulturTour in Loccum eine unbeschwerte Zeit.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz