seelze.de
NAVIGATION

Kindertagespflege

Kindertagespflege ist eine besonders flexible, an individuellen Bedürfnissen von Eltern und Kindern orientierte Kinderbetreuung, welche die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern soll und öffentlich gefördert wird.

Für Kinder bis zu drei Jahren stellt sie eine attraktive Alternative zur Krippenbetreuung dar. Kindertagespflege kommt aber auch für Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren und für Schulkinder bis 14 Jahren in Betracht, um Randzeiten und Betreuungslücken abzudecken.

Die Kinder werden von persönlich geeigneten und gut qualifizierten Tageseltern betreut, zumeist in deren Wohnung in Gruppen bis zu fünf Kindern. Tagespflege kann aber auch im Zuhause der Kinder oder anderen geeigneten Räumen bzw. Großtagespflegen (Zusammenschluss von zwei Tagespflegepersonen und einer Vertretungskraft) stattfinden.

Der Zeitrahmen ist grundsätzlich flexibel, soweit Tageseltern bereit und in der Lage sind, auf besondere Bedürfnislagen der Eltern oder Kinder einzugehen.

  • Sie suchen eine Tagesmutter/einen Tagesvater für die Betreuung Ihres Kindes? 
  • Sie möchten Tagesmutter/-vater werden?
  • Sie sind in der Kindertagespflege tätig und brauchen Rat oder Unterstützung?

Dann wenden sie sich an die Koordinationsstelle für alle Fragen rund um die KindertagespflegeHeike Hoffmann.

Gebührenübernahmeberechnungen und Ansprechpartner in Verwaltungsfragen:
Für die Gewährung von Zuschüssen zu Gebühren für die Kindertagespflege und in Verwaltungsfragen wenden Sie sich bitte an Eugen Schellenberg.

Wenn Sie vorbei kommen möchten vereinbaren Sie bitte unbedingt telefonisch einen Termin.

Formulare und Satzungen:

Die Formulare und Satzungen finden Sie unter "Was erledige ich wo"- Kindertagespflege. Die Formulare können Sie ausdrucken und ausgefüllt an die Stadt Seelze, Abtl. Kindertagesstätten schicken.