seelze.de
NAVIGATION

Aktuelles zum Klimaschutz

Nur noch wenige Tage bis zum Stadtradeln: Stadt Seelze und ADFC freuen sich über viele Anmeldungen

Ein Banner auf dem Rathausplatz kündigt es bereits an: Das diesjährige Stadtradeln startet in wenigen Tagen! Ab von Sonntag, 6. Juni, sind alle Seelzerinnen und Seelzer aufgerufen, sich auf die Sättel zu schwingen und in die Pedale zu treten, um gemeinsam etliche Fahrradkilometer zu sammeln.

„Viele Anmeldungen sind bereits erfolgt – und insbesondere die Bertolt-Brecht-Gesamtschule Seelze ist dieses Jahr zahlenmäßig ganz stark vertreten“, sagt Luisa Terres von der städtischen Abteilung Stadtentwicklung & Stadtplanung. Das Anmeldeportal sei aber weiterhin offen und eine Teilnahme auch noch nach Start des 21-tägigen Aktionszeitraums, der von Sonntag, 6. Juni, bis Sonnabend, 26. Juni, reicht, jederzeit möglich. „Es ist also noch nicht zu spät, mitzuradeln“, betont Luisa Terres.

Ziel des Stadtradelns ist es, dass besonders viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden, was wiederum den Kohlendioxid-Ausstoß verringert. Geradelt werden kann auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder als Sport- und Freizeitaktivität. „Je mehr Menschen sich bewusst für eine nachhaltige Mobilität entscheiden, desto größer sind die positiven Effekte für das Klima“, erläutert Luisa Terres. Außerdem würden alle Teilnehmenden die Sichtbarkeit der Themen Fahrradmobilität sowie -infrastruktur in Seelze erhöhen. 

„Deshalb sind alle Seelzerinnen und Seelzer, ob Vielfahrerin, Schönwetterradler oder Gelegenheitstäterin, herzlich willkommen sich den bestehenden und teils öffentlichen Teams für das Stadtradeln anzuschließen oder ein neues Radelteam ins Leben zu rufen“, sagt Luisa Terres.

Auf der Internetseite der Stadt Seelze finden sich unter Stadtradeln-2021 spannende Routenvorschläge für den nächsten Wochenendausflug mit dem Fahrrad. Der ADFC Garbsen-Seelze als Mitveranstalter plant zudem, vorbehaltlich der aktuellen Corona-Bestimmungen, verschiedene Fahrradtouren zu attraktiven Zielen in der Region im Laufe des Aktionszeitraums anzubieten. Der Terminplan ist im Internet auf derhttps://adfc-garbsen-seelze.de/stadtradeln/  verfügbar. Nicht zuletzt bietet auch die Region Hannover ein interessantes Angebot an Aktionen rund ums Stadtradeln auf ihrer Homepage unter https://www.velohannover.de/.

Alle Interessentinnen und Interessenten am Stadtradeln 2021 können sich in wenigen Schritten über die Plattform www.stadtradeln.de oder über die zugehörige App anmelden. Auf der Homepage können Sie außerdem Ihre Kilometerstände eintragen, nachschauen wie viel CO2 durch das Radfahren bereits eingespart wurde oder vergleichen, wie andere Teams abschneiden. Die Teilnahme am Stadtradeln ist selbstverständlich kostenlos. 

Die engagiertesten Teilnehmenden und Gruppen des Stadtradelns sollen wie in den vergangenen Jahren prämiert werden. Auch der Schulwettbewerb von Umweltzentrum und Region Hannover findet wieder statt. Bei weiteren Fragen können sie sich unter Telefon (05137) 828417 sowie per E-Mail an seelze@stadtradeln.de  an Luisa Terres von der Stadt Seelze und unter Telefon (05131) 55784 an Werner Meyer vom ADFC wenden.