seelze.de
NAVIGATION

Tagespflegeperson

Die Stadt Seelze, Fachbereich Bildung und Freizeit, Abt. Kindertagesstätten & Kindertagespflege sucht jederzeit Tagespflegepersonen im Sinne §§ 23, 24 und 43 SGB VIII.

  • Sie fühlen sich mit Ihrer derzeitigen Situation nicht ausgelastet und suchen nach neuen Möglichkeiten, Ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen?
  • Sie sind gern mit Kindern zusammen und an deren Wohl interessiert?
  • Sie sind kontaktfreudig und neuen, qualitätsorientierten Anforderungen gegenüber aufgeschlossen?


Dann sollten Sie in Erwägung ziehen, Tagesmutter oder Tagesvater zu werden.

Mit der Kindertagespflege beschreiten wir in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Jugend der Region Hannover einen weiteren Weg für einen quantitativen aber auch qualitativen Ausbau der Tagesbetreuung im Bereich Seelze. Individuellen Betreuungsanforderungen kann besser entsprochen werden, die Vereinbarung von Erwerbstätigkeit und Erziehung wird erleichtert, dem Recht auf Betreuung für alle Kinder vom ersten Geburtstag an bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres (ab August 2013) wird entsprochen.  Hierfür werden geeignete Tagesmütter und Tagesväter gebraucht.

Eine Tagespflegeperson sollte sich durch Persönlichkeit, Sachkompetenz und Kooperationsbereitschaft auszeichnen, über kindgerechte Räumlichkeiten verfügen oder Betreuung in anderen geeigneten Räumen bzw. im Haushalt der Erziehungsberechtigten übernehmen wollen. Vertiefte Kenntnisse hinsichtlich der Kindertagespflege sollten verfügbar sein (z. B. durch einen Berufsausbildungsabschluss in einem pädagogischen Beruf) oder müssen in qualifizierten Lehrgängen erworben werden. Tagesmütter oder -väter benötigen eine Pflegeerlaubnis, die auf Antrag über die Kooperationsstelle Kindertagespflege der Kommune von der Region Hannover erteilt wird.

Eine Tagespflegeperson gilt als selbständig und ist einkommenssteuerpflichtig. Die Aufwandsentschädigung für Betreuungskräfte richtet sich nach deren Qualifikation,Aus- und Fortbildung und nach der regelmäßigen durchschnittlichen Betreuungszeit pro Tag, erhoben auf die 4,4-Tage-Woche. Zur Zeit werden für 0,5 Stunden tägliche Betreuung durchschnittlich 48,50 €, für durchschnittlich 10 Stunden 970,00 € brutto monatlich gezahlt. Sie haben ggf. Anspruch auf Übernahme der Unfallversicherung und auf monatliche Zuschüsse zur Krankenversicherung und Altersvorsorge.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Weitere Informationen und Antworten erteilen wir gern; wenden Sie sich bitte an

Stadt Seelze

Abt. 2.1/Kindertagesstätten & Kindertagespflege
Koordination Kindertagespflege
Rathausplatz 1
30926 Seelze
Zimmer : 141
Tel. : 05137/828-209
E-Mail : heike.hoffmann@stadt-seelze.de
Sprechzeiten : Mo., Di. & Do. 10.00-12.00 Uhr, Mi. 15.00-17.00 Uhr