seelze.de
NAVIGATION

Ausschreibung

Die Stadt Seelze sucht zum 01.09.2020 für das Team Jugend eine/einen Bundesfreiwilligendienstlerin/Bundesfreiwilligendienstler

 


Die Stadt  Seelze, 35.000 Einwohner, in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Hannover, mit sehr guter Infrastruktur und allen Schularten vor Ort, sucht zum 01.09.2020 für das Team Jugend eine/einen

Bundesfreiwilligendienstlerin/Bundesfreiwilligendienstler


Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • die Arbeit in den beiden Jugendzentren der Stadt
  • die Betreuung von Ferienangeboten vor Ort und auf Freizeiten
  • die Planung und Durchführung von Veranstaltungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Sie sollten

  • Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben
  • möglichst erste Erfahrungen mit der Betreuung dieser Personengruppe gesammelt haben
  • bereit sein, Verantwortung zu übernehmen und eigenständig zu arbeiten
  • zuverlässig sein

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) dauert 12 Monate und ist grundsätzlich für alle gedacht, die sich sozial engagieren möchten. Das Alter soll zwischen 18 und 25 sein. Die Anleitung erfolgt durch eine berufserfahrene sozialpädagogische Fachkraft.

Selbstständiges und kreatives Handeln ist wünschenswert. Für die/den Freiwillige/Freiwilligen im BFD besteht nach der Einarbeitungszeit die Möglichkeit, eigene Projekte mit den Kindern und Jugendlichen durchzuführen
.
Der BFD umfasst folgende Leistungen:

  • ein monatliches Taschengeld
  • ein Verpflegungsgeld
  • Sozial- und Krankenversicherung
  • 20 Tage Urlaub/Jahr  

Während des BFD´s gibt es 25 Seminartage, die der/dem Freiwilligen im BFD helfen sollen, berufliche und persönliche Perspektiven zu entwickeln.

Für Fragen steht Ihnen Herr Schürmann, unter der Telefonnummer 05137/828-348 gern zur Verfügung.

Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter dem Kennwort „Team Jugend“ an die Stadt Seelze, Abt. 3.3 / Team Jugend, Rathausplatz 1, 30926 Seelze oder an sven.schuermann@stadt-seelze.de

Hinweis:
Wir bitten Sie, bei Bewerbungen auf dem Postwege die Bewerbungsunterlagen nur als Fotokopien und ohne Mappen einzureichen, da die Bewerbungsunterlagen von uns nicht zurückgesandt sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden.