seelze.de
NAVIGATION

Aktuelle Meldungen

+++ Corona-Info aktuell +++

Coronavirus: Alle Maßnahmen im Überblick / Stand 13.8.2020 - 9:00 Uhr

Online-Vorträge zu Fördermitteln für Sanierung und Neubau

Die Klimaschutzagentur der Region Hannover bietet im August eine Sommer-Online-Vortragsreihe zu Fördermitteln für Sanierungs- und Neubauvorhaben an. Jede Woche gibt es donnerstags von 18 bis 19 Uhr einen anderen Themenschwerpunkt.

Vier neue Auszubildende starten bei der Stadt Seelze

Vier junge Frauen und Männer haben zum 1. August ihre Ausbildung bei der Stadt Seelze begonnen. Bürgermeister Detlef Schallhorn und Ausbildungsleiter Daniel Herberg begrüßten die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Montag herzlich zu ihrem ersten Arbeitstag im Rathaus.

Das Soziale Haus Seelze bietet ab sofort Beratung am neuen Standort an

Das Soziale Haus in Seelze ist umgezogen: Die Beratungsstellen, die ihr soziales Angebot seit dem Jahr 2012 in einem Gebäudeteil des Rathauses angeboten haben, beraten nun am neuen Standort im Gebäude an der Schillerstraße 2. Dort betreibt auch der Seelzer Brotkorb e.V. bereits seit April seine Lebensmittelausgabe.

Coronavirus: Hinweise für Seelzer Unternehmerinnen und Unternehmer

Alle zuständigen Stellen des Bundes, der Länder und der zuständigen Institutionen sind aktuell dabei, sehr kurzfristig auf die derzeitige Lage zu reagieren und Maßnahmen zur Unterstützung von Gewerbetreibenden und Betrieben abzustimmen und bekannt zu geben.

Sanierung der Schulschwimmhalle Letter: Land Niedersachsen bewilligt Förderung in Höhe von einer Million Euro

Die Stadt Seelze erhält für die Sanierung der Schulschwimmhalle in Letter eine Million Euro Sportfördermittel. Diese Summe hat das Land Niedersachsen zugesagt.

Seelze Behindertenbeauftragte ist Mitte August vorübergehend nicht erreichbar

Die ehrenamtliche Behindertenbeauftragten der Stadt Seelze, Sylvia Böhme, bietet urlaubsbedingt vom Montag, 10. August, bis Freitag, 14. August, keine Rücksprachen an.

Jetzt auch für Männer: Offene Universität weitet ihr Angebot aus

Nach 20 Jahren der Offenen Universität für Frauen hat die Leibniz Universität beschlossen, ein gleichwertiges Angebot für Männer zu starten. Darauf weist Seelzes Gleichstellungsbeauftragte Gabriela Giesche hin.

Erweiterte Öffnungszeiten im Bürgerbüro gelten für das ganze Jahr

Seit Mitte Mai hat die Stadt Seelze die Öffnungszeiten des Bürgerbüros um den Dienstag- und Donnerstagnachmittag erweitert. Dieser Service war zunächst nur vorübergehend gedacht. Aufgrund der guten Erfahrungen der vergangenen Wochen behält das Bürgerbüro dieses Angebot nun bis Jahresende bei.

Neuer Bestwert: 278 Seelzerinnen und Seelzer beteiligen sich am Stadtradeln

Die Ergebnisse des diesjährigen Stadtradelns stehen fest: Mit 278 Beteiligten haben die Radlerinnen und Radlern in Seelze einen neuen Bestwert erzielt – auch dank zehn beteiligter Klassen der Bertolt-Brecht-Gesamtschule (BBG).

Die Kristall-Therme Seelze ist ab dem 17. Juli wieder geöffnet

Die Königliche Kristall-Therme Seelze öffnet ab Freitag, 17. Juni, ihre Tore. Nach der viermonatigen Schließung können die Besucherinnen und Besucher wieder etliche Angebote der Therme und des öffentlichen Badebetriebs im Sport-Schwimmbad nutzen.

Die Wirtschaftsförderung Seelze informiert "Corona Überbrückungshilfe des Bundes startet"

Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten können nun weitere Liquiditätshilfen erhalten.

Die Leinebrücke an der Uferstraße wird abgerissen und erneuert

Die marode Leinebrücke an der Uferstraße wird in Kürze abgerissen. Voraussichtlich am Montag, 13. Juli, beginnt die Demontage der seit Monaten gesperrten Verbindung zwischen Letter und Hannover-Stöcken. Bis zum Jahresende soll die Brücke erneuert und für den Rad- und Fußverkehr freigegeben werden.

Die Musikschule Seelze präsentiert ihr erstes Multitrack-Video

In Zeiten der Beschränkungen und Kontaktverbote hat die Musikschule Seelze erfolgreich auf den Online-Unterricht gesetzt. Dies wird nun auch in einem sogenannten Multitrack-Video zum Lied „Bella Ciao“ deutlich, das ab sofort auf der Internetplattform youtube zu sehen ist.

Die Bürgerstiftung spendet 50 Bücher für den Julius-Club

Der Julius-Club startet auch in diesem Jahr mit einem tollen Angebot: Dank einer Spende der Bürgerstiftung Seelze können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schon jetzt auf 50 zusätzliche Bücher freuen. Damit stehen für das Leseförderprojekt der Stadtbibliothek Seelze von Freitag, 3. Juli, bis Donnerstag, 3. September, insgesamt rund 180 neue Bücher zur Ausleihe bereit.

Corona Warn-App: Bürgermeister ruft Seelzerinnen und Seelzer zur Nutzung auf

Die Corona Warn-App ist da: Zum Start der neuen Anwendung für Mobiltelefone ruft Bürgermeister Detlef Schallhorn alle Seelzerinnen und Seelzer dazu auf, diese zu laden und zu nutzen. Auf diese Weise könnten Infektionen mit dem Coronavirus auch in Seelze besser nachverfolgt und der Ausbreitung des Virus noch effektiver entgegengewirkt werden.

270 Sommerblumen schmücken das Beet am Obentrautdenkmal

270 Sommerblumen verschönern ab sofort das Schmuckbeet am Obentrautdenkmal mit ihren prächtigen Farben. Beschäftigte des städtischen Betriebshofs ordneten die Pflanzen zu einem attraktiven Gesamtbild an. Auch in die Schmuckschale am Denkmalsplatz in Lohnde pflanzten sie frische Blumen.

Aktuelle Infos zu den finanziellen Hilfen für Unternehmen, Betriebe, Selbstständige …

Übersicht über die Hilfsangebote auf Landes- und Bundesebene für Unternehmen aufgrund der Corona-Krise – wo und wie gibt es Hilfe?

Reitergeneral Michael von Obentraut startet in die Segway-Saison

Reitergeneral Michael von Obentraut (Rainer Künnecke) startet wieder auf Segway-Tour: Auf seinem anekdotenreichen Streifzug durch die Stadtteile Almhorst, Kirchwehren, Döteberg, Harenberg und Seelze können ihn bis zu zehn Mitfahrerinnen und Mitfahrer begleiten.

„Gemeinsam sind wir stärker als Gewalt“: Gleichstellungsbeauftragte rückt Kampagne in den Blick

Gewalt in der Familie und Partnerschaft ist nicht nur in Zeiten von Corona ein gesamtgesellschaftliches Thema. Deshalb rückt Seelzes Gleichstellungsbeauftragte Gabriela Giesche die Kampagne „Gemeinsam sind wir stärker als Gewalt“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in den Blick, die auf eine Beteiligung der Gesellschaft zur Informationsverbreitung der Hilfs- und Unterstützungsangebote setzt.